Innovationspark Zürich – Zentrum für neue Forschungsprojekte

In Zürich Nord entsteht bis 2020 ein einzigartiger Innovationspark – ein Gelände für Zukunftsideen und die damit verbundenen Events.

Auf einer Fläche von 38 Hektaren entsteht auf dem Gelände des Flugplatzes Dübendorf ab 2017 der erste Teil eines neuen Infrastrukturparks für Innovationen. Die Schweizer Armee wird sich in den kommenden Jahren vom Gelände des Flugplatzes Dübendorf zurückziehen und künftig nur noch eine Helikopterbasis im Norden des Flugplatzes betreiben. Auf dem frei werdenden Gelände will die Stiftung Innovationspark Zürich bis im Sommer 2017 zunächst einen grossen Empfangspavillon erstellen und gleichzeitig den Hangar 3 für erste Forschungs- und Entwicklungsteams nutzbar machen. In der zweiten Bauphase werden  dann weitere Hangare umgebaut, wodurch eine Gebäudeinfrastruktur geschaffen wird, die auch Platz für Events bietet. Bis 2020 ergänzen weitere  Neubauten das Ensemble. 

Zürichs Position als Innovationshub wird gestärkt

Digitalisierung und Automatisierung entwickeln sich rasant, was für unsere Mobilität neue Möglichkeiten eröffnet. Ausserdem testen Mediziner täglich neue Maschinen und reagieren damit auf die Bedürfnisse der sich verändernden Demografie unserer Gesellschaft. Für Forscher all dieser Gebiete will der Innovationspark eine neue Heimat sein und zugleich als Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft dienen. Diese neue Plattform in der dynamischsten Stadt der Schweiz wird Zürichs Position als einer der innovativsten Standorte der Schweiz weiter stärken.

Kontakt

Stiftung Innovationspark Zurich
Neumühlequai 10
8010 Zürich
+41 43 259 49 10
zurich@switzerland-innovation.com
www.switzerland-innovation.com/zurich

Weiterführender Link: www.nzz.ch