#letsmuseeum-Tour im Kunsthaus: Selbstmord, Geld und Olivenöl

Die ganz persönliche Highlight-Tour durch das Kunsthaus Zürich – mit einem Fan statt einem Experten.

  • Interaktiv und alternativ 
    Witzig und informativ 
    Kunst in der Gruppe 
  •  Mit Apéro und Souvenir buchbar

«Selbstmord, Geld und Olivenöl» ist eine inspirierende und erfrischende Tour der Reihe #letsmuseeum durch das Kunsthaus Zürich. Der Guide ist bei dieser Führung kein Experte, sondern ein Fan.

Jean-Marc, ein Zürcher Journalist, zeigt den Teilnehmenden seine persönlichen Highlights aus den rund 100'000 Werken vom 13. Jh. bis heute. Er unterhält mit unnützem Wissen, beeindruckt mit Insider-Kenntnissen und amüsiert mit witzigen Details. Unkonventionell, äusserst unterhaltsam und schnell, abwechslungsreich, informativ und auf keinen Fall langweilig.

Der krönende Abschluss: Auf Wunsch ein Mini-Apéro und Erinnerungsstück für die Teilnehmenden.

Im Preis inbegriffene Leistung
Museumseintritt, Tour

Nicht inbegriffene Leistung
Anfahrtskosten, Mini-Apéro inkl. Erinnerungsstück kann zusätzlich gebucht werden.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Preise

Preis Erwachsener25.00

Preise in CHF

Spezialfälle Preis

Private Tour inkl. Mini-Apéro & Erinnerungsstück     
CHF 950.00 pauschal (1-10 Personen / 120min) 

Private Tour exkl. Mini-Apéro & Erinnerungsstück     
CHF 750.00 pauschal (1-10 Personen / 90min)             
                                
jede weitere Person (bis max. 15 Personen)              
CHF 75.00

Durchführung und Dauer

Dauer

1 1/2 h

Anzahl Teilnehmer 1 - 60
Startpunkt Kunsthaus: Im Eingangsbereich bei der Kasse 
Das Angebot ist in folgenden Monaten an den jeweiligen Wochentagen verfügbar:
Mai – Oktober

Sprachen

Öffentliches Angebot
?

Öffentliches Angebot

Dieses Angebot ist in den aufgeführten Sprachen buchbar
Deutsch, Englisch
Privates Angebot
?

Privates Angebot

Dieses Angebot ist für Gruppen oder Einzelpersonen in den aufgeführten Sprachen privat buchbar
Deutsch, Englisch