Konferenzen und Events: Zürichs Cleantech-Agenda
Zürich ist ein bedeutendes Zentrum des Schweizer Cleantech-Sektors. Jedes Jahr finden hier zahlreiche Branchenevents und Kongresse statt.

Cleantech-Events in Zürich

Von erneuerbaren Energien bis zu nachhaltiger Mobilität: In Zürich tauschen sich bei spannenden Events und Fachtagungen Cleantech-Experten aus aller Welt aus.

Die Cleantech-Branche in Zürich floriert. Ein dynamisches Netzwerk aus Unternehmen, Start-ups und Hochschulen treibt Innovationen voran und sorgt für einen regen Wissensaustausch. Wie sehr das Thema Cleantech in Zürich – der nachhaltigsten Stadt der Welt – verankert ist, zeigt sich in den spannenden Events und Kongressen, die jährlich Interessierte und Experten aus aller Welt anziehen.

2018 begeisterte beispielsweise der erste Julius Bär E-Prix Zürich 160'000 Zuschauer für das elektrische Strassenrennspektakel. Die eDays sorgten für ein spannendes Rahmenprogramm rund um Entwicklungen und Visionen zur umweltverträglichen Mobilität.

Diese und viele weitere Anlässe zu Mobilität, Energieeffizienz oder Kreislaufwirtschaft profitieren vom dynamischen Cleantech-Cluster sowie von der exzellenten Infrastruktur des Kongressstandorts Zürich.

Eine Stadt unter Strom

Julius Bär Zurich E-Prix

Cleantech elektrisiert Zürich: 160’000 Zuschauer lockte die Premiere des Formel E Grand-Prix 2018 an die Rennstrecke in die Innenstadt.
Die E-Mobil-Welle

WAVETROPHY

Die WAVE (World Advanced Vehicle Expedition) ist die grösste E-Mobil-Rallye der Welt und rollt seit acht Jahren auch durch die Schweiz.
Energieverbrauch bremsen

Konferenz Behave 2018

An der Europäische Konferenz für Verhalten und Energieeffizienz diskutieren rund 200 Referenten aus 26 Ländern über Veränderungen im Energieverbrauch.
Learning from Nature

SHIFT Zürich

At the bi-annual SHIFT Zurich, researchers show how a more energy- and resources-efficient economy inspired by Nature can succeed.
Die Zukunft der Motoren

Motor Summit

Wissenschaftler, Regierungsvertreter und Hersteller diskutieren über effiziente Antriebssysteme, den aktuellen Stand internationaler Normen sowie Digitalisierung und Elektromobilität.
Asphalt-Technologien

EATA

Bei der Konferenz der EATA werden alle zwei Jahre an einem anderen Ort die neuesten Entwicklungen der Asphalt-Technologie diskutiert. 2017 fand sie in der Empa in Dübendorf statt.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren