Die Zeichen stehen in der Zürcher Wirtschaft auf Grün
Die Cleantech-Sparte beschäftigt im Kanton Zürich mehr Fachkräfte als jedes andere Cluster – und sie legt weiter zu.

Cleantech-Start-ups und -Unternehmen in Zürich

Ob Hochschul-Spin-off, KMU oder Grosskonzern: die Zürcher Cleantech-Firmen sind hochspezialisiert und global engagiert. Mit ihrem Knowhow verleihen sie dem Klimaschutz weltweit Impulse.

98'000 Beschäftigte arbeiten in 14'800 Zürcher Unternehmen an nachhaltigen Zukunftslösungen. Somit stellt das Cleantech-Cluster im Kanton Zürich mehr Arbeitsplätze bereit als jedes andere. Eine grosse Diversität an Unternehmen kleiner und mittlerer Grösse prägt das Zürcher Cleantech-Ökosystem.

Überdurchschnittlich hoch ist der Anteil wissensintensiver Dienstleistungen, die das Zürcher Cleantech-Cluster erbringt. Die Dienstleistungsbetriebe ballen sich in der Stadt Zürich. Sie sind Spezialisten und Experten ihres Fachs und engagieren sich weltweit für den Klimaschutz. Beispiele sind myclimate im Bereich der CO2-Kompensation oder SUSI Partners, ein global führender Investor in nachhaltige Energie-Projekte. In der Agglomeration Zürich und in Winterthur dominiert die produzierende Industrie. Sie konzentriert sich auf saubere und clevere Hightech-Lösungen.

Mit ihrem hochspezialisierten Wissen bringen Zürcher Cleantech-Unternehmer nicht nur ihre Firmen, sondern auch Kongresse auf einen grünen Zweig.

 

Climeworks

Hoffnungsschimmer

Das ETH-Spin-Off Climeworks hat eine kommerziell einsetzbare Technologie entwickelt, die CO2 aus der Luft filtert – eine Weltpremiere aus Zürich.
Sika Schweiz

Baut auf Nachhaltigkeit

Als führender Hersteller von Prozesswerkstoffen entwickelt Sika nachhaltige Lösungen für das Baugewerbe. Der Hauptsitz des Weltkonzerns ist in Zürich.
Agile Wind Power

Senkrechtstarter

«Vertical Sky» heisst die Windturbinen-Innovation des Zürcher Start-ups Agile Wind Power. Das Windrad mit vertikaler Drehachse bringt viele Vorteile.
Ernst Schweizer

Für Fassaden mit Zukunft

Die Ernst Schweizer AG aus der Zürcher Gemeinde Hedingen ist ein führender Spezialist für energieeffiziente Fassaden und Sonnenergiesysteme.
Flisom

Neue solare Leichtigkeit

Sie sind hauchdünn, flexibel und leicht und dennoch hocheffizient: die innovativen Solarmodule und -folien von Flisom, einem Spin-off der ETH Zürich.
Hexis

Kraftwerke für Zuhause

Die Brennstoffzellensysteme von HEXIS sind kleine Kraftwerke für den Hausgebrauch. Mit maximaler Effizienz (A++) erzeugen sie Strom und Wärme.
Katadyn Group

Macht Wasser trinkbar

Katadyn aus dem Zürcher Ort Kemptthal ist Weltmarktführer für mobile Wasseraufbereitungssysteme. Diese sind verlässlich wie Schweizer Taschenmesser.
Siemens Schweiz

Nachhaltig innovativ

Siemens engagiert sich aus Zürich für saubere Energie und Gebäudetechnologie und finanziert u. a. den ETH-Lehrstuhl Sustainable Building Technologies.
myclimate

Wirkungsvoll gegen CO2

Als gemeinnützige Organisation mit Zürcher Wurzeln setzt sich myclimate weltweit für freiwillige CO2-Kompensation ein und klärt über Klimaschutz auf.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren