Apéro-Angebot des Zürich Tourismus Kongressbüros

Nach einer langen Zeit auf Distanz lädt Zürich Tourismus die ersten 1'000 Meeting-Gäste in Zürcher Kongresshotels zu einem Willkommensapéro ein.

Teilnahmebedingungen

Diese Teilnahmebedingungen gelten für das auf https://meeting.zuerich.com/de/comeback abrufbare Angebot. Veranstalter der Aktion ist Zürich Tourismus, Gessnerallee 3, 8001 Zürich.

Das Angebot gilt für Veranstaltungen* inkl. Übernachtung mit 20-100 Teilnehmenden, die in den Kongresshotels der Stadt und Region Zürich** gemäss Venue Finder auf meeting.zuerich.com Zeitraum vom 8.6.2020 bis zum 31.12.2020 durchgeführt werden.

An der Aktion teilnehmen können Veranstalter durch die Buchung eines Anlasses, der die obenstehenden Voraussetzungen erfüllt. Die Buchung kann über die Anfrageformulare auf https://meeting.zuerich.com, durch direkte Kontaktaufnahme mit Zürich Tourismus via E-Mail oder Telefon oder via die teilnehmenden Partner-Hotels erfolgen.

Für die ersten 1'000 Teilnehmenden an Veranstaltungen, die die oben genannten Kriterien erfüllen, steuert Zürich Tourismus CHF 20 pro Person für einen Apéro bei. Hierbei gilt die Reihenfolge, in der die Buchungen bei Zürich Tourismus oder den teilnehmenden Hotels eingehen. Der Apéro muss als Teil der gebuchten Veranstaltung im gewählten Kongresshotel organisiert werden.

Veranstalter, deren gebuchte Veranstaltung sich für die Aktion qualifiziert, werden nach der Buchung von Zürich Tourismus oder dem betreffenden Kongresshotel über das weitere Vorgehen informiert.

*Als Veranstaltungen gelten Sitzungen, Seminare, Workshops oder Tagungen mit akademischem, unternehmerischem oder gemeinnützigem Fokus.

**mit Ausnahme der Städte Winterthur und Baden

 

Datenschutzhinweise

Zur Teilnahme an der Aktion ist die Angabe folgender Daten zwingend:

Name und Vorname / Unternehmen
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Datum der geplanten Veranstaltung
Teilnehmerzahl der geplanten Veranstaltung
Gewünschter Ort der geplanten Veranstaltung

Als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher bearbeiten wir die Daten zur Durchführung der Aktion, d.h. zur Überprüfung Ihrer Teilnahmeberechtigung und zur Zustellung einer Eingangs-Bestätigung, des Gutscheins und/oder der Mitteilung, dass das Kontingent aufgebraucht ist, per E-Mail. Die Rechtsgrundlage dieser Datenbearbeitung besteht in Ihrer Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wir bearbeiten die Daten ferner zur internen statistischen Auswertung der Aktion, um die Reichweite zu messen und Optimierungspotential zu analysieren. Die Rechtsgrundlage dieser Datenbearbeitung besteht somit in unserem berechtigten Interesse gemäss Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO. Die Daten der Teilnehmenden werden nicht an die Partner weitergegeben und nicht veröffentlicht.

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bearbeitet werden. Sie sind weiter berechtigt, die Berichtigung unkorrekter Daten oder die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen. Einwilligungen in bestimmte Datenverarbeitungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können einer Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Entsprechende Begehren können Sie schriftlich oder per E-Mail an web(at)zuerich.com richten. Auf der Website des eidgenössischen Datenschutzbeauftragten sind Musterschreiben ersichtlich. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir die Forderung eines Nachweises der Identität vorbehalten und dass im Falle der Löschung Ihrer Daten oder bei einem Widerruf oder Widerspruch eine Inanspruchnahme unseres Angebots unter Umständen nicht oder nicht in vollem Umfang möglich ist. Ihnen steht schliesslich auch das Recht zu, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitungen von Zürich Tourismus, insbesondere beim Besuch unserer Website, sind in unserer Datenschutzerklärung enthalten. Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Datenschutzhinweisen und der Datenschutzerklärung gelten die vorliegenden Datenschutzhinweise.

Bitte beachten Sie, dass das Internet ein weltweit offenes Netz ist. Wenn Sie persönliche Daten über das Internet übermitteln, tun Sie dies stets auf eigenes Risiko.

Trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherheitsvorkehrungen können möglicherweise Daten verloren gehen oder von Unbefugten abgefangen und/oder manipuliert werden. Zürich Tourismus trifft geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um dies innerhalb des eigenen Systems zu verhindern. Ihr Computer befindet sich ausserhalb des von Zürich Tourismus kontrollierbaren Sicherheitsbereichs. Es obliegt Ihnen als Benutzer, sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und diesbezüglich geeignete Massnahmen zu treffen. Zürich Tourismus haftet keinesfalls für Schäden, die Ihnen aus Datenverlust oder -manipulation entstehen können.

Zürich, 1. Juni 2020