EAERE 2016

Das grösste Jahrestreffen auf dem Gebiet der Umwelt- und Ressourcenökonomie.

Zum ersten Mal in 22 Jahren fand die Annual Conference der European Association of Environmental and Resource Economists (EAERE) 2016 in der Schweiz statt. Es ist das grösste Jahrestreffen von Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Umwelt- und Ressourcenökonomie. Vom 22. bis 25. Juni 2016 kamen 739 Teilnehmer aus der ganzen Welt auf Einladung der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich zusammen, um sich über aktuelle Themen ihres Fachgebiets auszutauschen.

Auf dem Programm standen Parallel Sessions mit 500 präsentierten Papers, Poster Sessions, Thematische Sessions, nicht weniger als 14 Policy Sessions und 3 exzellente Keynote Vorträge. Preisverleihungen und verschiedenste Social Events vervollständigten das Programm.

«Die hervorragenden öffentlichen Verkehrsmittel und die wunderbaren sommerlichen Temperaturen ermöglichten es unseren Teilnehmenden, die Stadt Zürich und ihre Umgebung sowie das reichhaltige kulturelle Angebot der Stadt auch ausserhalb des ETH Hauptgebäudes zu erkunden und ihre Vorzüge zu entdecken. Die Rückmeldungen jeglicher Teilnehmenden waren durch und durch positiv und die Stadt Zürich ist ein wunderbarer Ort für wissenschaftliche Events.»
Organisatoren der EAERE 2016