Informatiktage zum zweiten Mal in Zürich

Am 16. und 17. Juni 2017 öffneten zahlreiche Firmen und Organisationen ihre Türen, um Interessierten einen Einblick in die IT-Branche im Wirtschaftsraum Zürich zu gewähren.

9‘000 interessierte Besucherinnen und Besucher

Was tut sich in der IT-Branche, woran wird gearbeitet und wer ist in diesem Bereich tätig? 9‘000 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung von rund 50 Unternehmen und Organisationen im Raum Zürich, um diesen und weiteren Fragen nachzugehen. An die 300 verschiedene Veranstaltungen – von Workshops und Referaten bis hin zu Betriebsrundgängen und Vorführungen – boten Interessierten die Möglichkeit, Technologien wie «Augmented Reality» oder Künstliche Intelligenz kennenzulernen und abstrakte Begriffe besser zu verstehen. Die Informatiktage sind Werkschau und Informatikfest zugleich. Die Besucher tauchten ein in unbekannte, oft überraschende Anwendungswelten der Informatik und lernten Berufsleute, Forscher und Entwickler kennen, die am Puls der Innovation arbeiten und sich täglich den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der digitalisierten Welt stellen.

Die IT-Branche am Wirtschaftsstandort Zürich

Ob in der Produktion, beim Handel oder im Finanz- oder Gesundheitswesen – die Digitalisierung schreitet in allen Bereichen voran. Für den Wirtschaftsstandort Zürich ist die IT-Branche ein wichtiges Standbein. Start-ups, IT-Giganten, Spitäler, Banken und andere Wirtschaftsbereiche arbeiten an der Entwicklung innovativer Technologien, häufig im Austausch mit der ETH Zürich, der Universität Zürich, der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK und der Hochschule für Technik Rapperswil HSR.

Das Kongressbüro Zürich bei den Informatiktagen

Zürich Tourismus begrüsst den Austausch zwischen IT-Branche und Bevölkerung und engagierte sich als Supportingpartner der Informatiktage. Das Kongressbüro war bei der Eröffnungsfeier am 13. Juni 2017 mit einem Infostand vertreten. Die Vernetzung mit den Akteuren aus Wirtschaft, akademischen Einrichtungen und Politik ist zunehmend von Bedeutung, um weitere namhafte Kongresse und Tagungen für Zürichs ICT-Cluster zu gewinnen.

Die nächsten Informatiktage finden am 1. und 2. Juni 2018 statt. www.informatiktage.ch