Lions National Convention 2016 in Zürich

Herr Christian Schmid, Präsident des Organisationskomitees der Lions National Convention 2016, wurde anlässlich ebendieser Veranstaltung für die hervorragende Organisation des genannten Kongresses mit dem «Melvin Jones Award» ausgezeichnet. Dies ist die höchste Ehre für Lions Club Mitglieder, welche nur vom jeweils amtierenden internationalen Lions Präsidenten verliehen werden kann.

Für das Zürcher Wappentier war es ein spezieller Moment, als am 22. und 23. April 2016 die Lions National Convention 2016 aller Lions-Clubs des Multi-Districts 102 und der Leos – Jungmitglieder des Lions Clubs – von der Schweiz und Liechtenstein im Kongresshaus in Zürich abgehalten wurde. Das Sujet «The Lions meet the Lion of Zurich» hätte nicht besser zum Zürcher Wappentier passen können. Dieser internationale Kongress wird übrigens erst in 20 Jahren wieder in Zürich stattfinden.

Rund 800 Lions-Mitglieder mit Begleitung erwartete ein abwechslungsreiches Programm. Unvergessen blieb der Freitagabend mit der Lions-Night, die von SRF-Moderator Kurt Aeschbacher moderiert wurde sowie die Wohltätigkeits-Versteigerung von Preisen, die sonst nicht zu käuflich zu erwerben sind. Gesammelt wurde zu Gunsten des Fördervereins «Kinder mit seltenen Krankheiten». Prof. Thierry Carrel, Direktor der Universitätsklinik für Gefäss- und Herzchirurgie des Inselspitals Bern und selbst Lions-Mitglied, durfte als Vereinspräsident einen Check im Wert von CHF 30’000 entgegen nehmen. Auch der Zürcher Stadtrat Andres Türler sowie der Regierungsrat Ernst Stocker beehrten die Lions mit einem Besuch. Gemäss Organisationskomitee ist die Besucherzahl höher ausgefallen als in den Vorjahren, was die Attraktivität des Programms und der Destination Zürich bekräftigt.

Die Begleitpersonen erwarteten attraktive Rahmenprogramme im Herzen der Limmatstadt: literarische Stadtführungen, die Besichtigung des Uhrenmuseums Beyer oder eine Führung in der Villa Patumbah.

Herr Christian Schmid, Präsident des Organisationskomitees zu der Frage, wie das Kongressbüro von Zürich Tourismus ihn bei der Realisierung des erfolgreichen Kongresses in Zürich unterstützt hat:

«Das Team vom Kongressbüro hat uns in mehreren Bereichen tatkräftig unterstützt, so zum Beispiel bei der Bewerbung des Zürcher Kongresses an der vorjährigen Lions Convention in Lugano. Wir haben einen bestehenden Promotionsfilm von Zürich Tourismus individuell ergänzen können und unseren Kollegen vermitteln können: «Zürich macht sich schick, um die Lions Club Mitglieder im April 2016 empfangen zu dürfen.» Zudem haben wir uns sehr über die Bereitstellung von Werbematerial – etwa Give Aways oder Stadtpläne – gefreut. Zusätzlich konnten in ausgewählten Zürcher Hotels Spezialtarife für die Teilnehmenden ausgehandelt werden, was von den Lions Kollegen sehr geschätzt wurde. Zürich Tourismus ist ein verlässlicher Partner.»