Qualitäts-Programm des Schweizer Tourismus: Die Dienstleistung des Kongressbüros auf dem Prüfstand

Zürich Tourismus hat nach einem umfassenden Audit der gesamten Organisation 2016 erneut die Zertifizierung des Qualitäts-Management-Systems QII und QIII erhalten. Für das Qualitäts-Gütesiegel Stufe II werden alle Betriebe regelmässig von externen Testpersonen überprüft. Im Kongressbüro wurde unter anderem das Servicelevel unter die Lupe genommen. Die Resultate aus den verschiedenen Bewertungs-Instrumenten, etwa der Mitarbeiter- und Gästebefragung oder dem Mystery Check erlauben eine detaillierte Analyse der eigenen Dienstleistungs- und Führungsqualität. Allfällige Qualitätsdefizite werden sichtbar gemacht und können in einem nächsten Schritt mit konkreten Massnahmen zur Verbesserung angepackt werden.

Im Rahmen des Audits wurde der Service des Kongressbüros durch Kundenbefragungen überprüft. Erfreulich oft bestätigten die Kunden, dass die Mitarbeitenden des Kongressbüros über sehr umfassende Kenntnisse über die gesamte Destination verfügen. Zudem entsprachen die empfohlenen Lokalitäten den Bedürfnissen der Kunden sehr gut und die Betreuung vom Eingang der Anfrage bis zum Abschluss wurde insgesamt als ausgezeichnet empfunden.

Das Team des Kongressbüros kann sich mit diesen Antworten in seiner Arbeitsweise bestätigt fühlen, da diese den selbst gesetzten Serviceansprüchen entspricht: Pro Jahr werden 30 Tage für die Weiterbildung in der Destination aufgewandt und interne Schulungen helfen bei der gründlichen Erfassung der Wünsche sowohl auf Kundenseite als auch auf Seite des Leistungsträgers.