Urbanes Gärtnern leicht gemacht

Tomaten, Kräuter, essbare Blüten: So verwandelt sich der eigene Balkon in einen grünen Stadtgarten.

  • Einführung ins «Urban Gardening»
    Saisonales Gemüse und Kräuter kennenlernen
    Pflanzgefässe selber bepflanzen
  • Auf Wunsch mit Pausenverpflegung

Frisches Gemüse und Kräuter vom eigenen Balkon – auch in der Stadt gibt es Möglichkeiten Tomate, Gurke und Co. auf kleinem Raum selbst anzusäen und zu ernten.

Beim Workshop «Urbanes Gärtnern leicht gemacht» erhalten die angehenden StadtgärtnerInnen das nötige Grundwissen rund um Erde, Pflanzgefässe, Sonne und das richtige Saatgut. Erfahrene Gärtner stellen ausserdem die Eigenheiten ausgewählter Gemüsesorten und Kräuter vor, wie z.B. Salat, Karotten, Tomaten oder essbare Blüten.

Schliesslich schnappen sich die Teilnehmenden ihre eigenen Pflanzgefässe und bestücken sie mit Setzlingen und Samen. Nach ein paar letzten Pflegehinweisen können sie ihren kleinen Garten natürlich mit nach Hause nehmen.

Pflanzgefässe bringen die Teilnehmenden entweder selbst mit oder sie können im Vorfeld bestellt werden.

Auf Wunsch kann eine Pausenverpflegung organisiert werden.

Inbegriffen Nicht inbegriffen
Kursleitung und Vorbereitung Pflanzgefässe (min. 5 Liter Fassungsvolumen, muss Löcher haben)
Erde, Setzlinge, Samen Raummiete (falls extern)
Kursunterlagen Verpflegung
Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Preise

  Pauschal pro Person
1 – 10 Personen CHF 950  
Ab 11 Personen   CHF 95
Ab 20 Personen   CHF 85

Durchführung und Dauer

Startzeit

Daten: März bis September, Montag bis Freitag

Dauer: 1 – 3 Stunden

Startort: Nach Vereinbarung

Anzahl Teilnehmer 5 – 100

Sprachen

Privates Angebot
?

Privates Angebot

Dieses Angebot ist für Gruppen oder Einzelpersonen in den aufgeführten Sprachen privat buchbar
Deutsch, Englisch

Zusätzliche Informationen

Veranstalter: Angebot von Drittpartner