Careum Auditorium ab Januar 2017

Die Careum Stiftung setzt sich seit mehr als 130 Jahren für die Bildung im Gesundheitswesen ein. Der «Careum Campus» mit seiner zentralen Lage im Bildungsviertel der Stadt Zürich hat sich über die letzten Jahre unter dem Motto «voneinander, übereinander und miteinander lehren, lernen und forschen» stetig weiterentwickelt.

Mit dem Bau des Careum Auditoriums geht die Stiftung nun konsequent den nächsten Schritt beim Aufbau eines interprofessionellen «Careum Campus» für Lehre und Forschung im Gesundheitswesen und liefert damit einen wichtigen Beitrag zur Lösung der akuten Raumknappheit im Universitätsumfeld.

Das Careum Auditorium im Zürcher Universitätsviertel, an dem seit Februar 2015 gebaut wird, liegt unter dem Erdreich. Dies tut der Atmosphäre im Raum dank modernster Beleuchtungstechnik jedoch keinen Abbruch. Der Saal kann in vier Teile getrennt werden und ist mit modernster Technik ausgestattet. Das neue Auditorium bietet in Theaterbestuhlung für maximal 495 Gäste Platz, bis zu 300 Personen können zu einem Bankett empfangen werden. Der Bezug ist auf November 2016 geplant und ab Januar 2017 wird das Auditorium auch für externe Events vermietet.